Das native Olivenöl Extra aus Malcesine

Sprechen wir über

In Malcesine wird seit vielen Jahren ein exzellentes natives Olivenöl Extra produziert. Das Öl von Malcesine zeichnet sich durch seine einmaligen Eigenschaften aus: seinen delikaten Geschmack und sein leichtes und ausgewogenes Aroma.

Olivenöl vom Garda DOP (g.U.)

An den Ufern des Gardasees wachsen üppige, wunderschöne Olivenhaine, die uns, dank dem besonderem, mildem und sanftem Klima dieses wundervollen Gebiets Italiens ein natives Olivenöl Extra mit einem frischen Duft, leichten aromatischen Noten und einem Nachgeschmack von Mandeln schenken. Kurz gesagt, es ist einmalig!

Die historischen Quellen berichten, dass seit dem VII. Jahrhundert n.Chr. das Olivenöl im Gebiet des Garda eine wichtige Rolle spielte und dass es sich bereits im Mittelalter durch seine sehr hohe Qualität auszeichnete

In der geschichtlichen Epoche der Renaissance wurden die am Gardasee liegenden Terrassen realisiert, die zum Anbau der Olivenbäume geeignet sind und dazu beigetragen haben, dass der Gardasee als Riviera degli Ulivi – Riviera der Olivenbäume bekannt wurde.

Die Auszeichnung DOP – g.U. für das native Olivenöl Extra vom Gardasee

Das native Olivenöl Extra vom Gebiet des Gardasees, dem größten See Italiens, umgeben von Bergen, wurde von der Europäischen Union im Jahre 1997 mit der Würdigung “DOP” (geschützte Ursprungsbezeichnung g.U.) ausgezeichnet.

Die Qualität des Garda-Öls DOP hat Eigenschaften von garantierter Eigenart: Die Produzenten müssen beim Anbau der Olivenbäume und der Herstellung des nativen Olivenöl Extra sehr strenge Auflagen einhalten.

Um sicher zu sein ein Garda-Öl DOP zu kaufen, müssen Sie auf dem Flaschenetikett die Aufschrift “Garda DOP” suchen: Denn nur die Produzenten, die die Produktionsregeln einhalten, dürfen diese verwenden.

Das echte Garda-Öl DOP verfolgt die Kultur der Qualität beginnend beim Anbau der Olivenbäume, über die Pressung der Oliven bis zum Abfüllen. Heute ist das Garda DOP unter den ersten qualitätszertifizierten Ölen in Italien.

Die Olivenölproduktion in Malcesine

In Malcesine wird seit vielen Jahren das native Olivenöl Extra Garda DOP produziert.
Bereits 1946 wurde das Konsortium der Olivenbauern Malcesine mit Sitz in Via Panoramica in Malcesine gegründet. Die Landwirte von Malcesine beschlossen, sich eine eigene Ölmühle für die Produktion des Garda-Öls DOP zu bauen.

Das Öl von Malcesine ist etwas Besonderes, da es sehr leicht und von delikatem Duft ist, mit einem äußerst niedrigen Säuregrad (0,50% im Durchschnitt). Die Olivenbäume von Malcesine sind zu 90% schon Jahrhunderte alt und die Oliven werden von Hand geerntet und zur genossenschaftlichen Mühle zum Pressen gebracht.

Das Konsortium des Olivenöls DOP von Malcesine


Das Konsortium der Olivenbauern von Malcesine öffnet die Türen seiner alten Mühle den Besuchern. Im Inneren der Mühle in Malcesine befindet sich auch das Olivenbaummuseum, in dem bei einer Besichtigungstour und der Projektion eines Videos, in dem ein Jahr im Leben der jahrhundertealten Olivenbäume gezeigt wird, das Leben und die Arbeit der Landwirte und die zur Produktion des Öls von Malcesine verwendeten Techniken entdeckt werden können. In der Ölmühle von Malcesine, gibt es natürlich auch Raum für eine optimale Verkostung des DOP Öls von Malcesine!

Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die Webseite des Konsortiums der Olivenbauern von Malcesine (Consorzio Olivicoltori di Malcesine) zu besuchen. 

Um das authentische native Olivenöl Extra von Malcesine bequem zuhause zu kosten, können Sie bei der Rezeption des Wellness Hotels Casa Barca das wertvolle native Olivenöl Extra erwerben, das aus den Oliven der auf dem Hotelanwesen wachsenden Olivenbäume gewonnen wird.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=dwBIbK0dFHw

In der geschichtlichen Epoche der Renaissance wurden die am Gardasee liegenden Terrassen realisiert, die zum Anbau der Olivenbäume geeignet sind und dazu beigetragen haben, dass der Gardasee als Riviera degli Ulivi – Riviera der Olivenbäume bekannt wurde.

Die Auszeichnung DOP – g.U. für das native Olivenöl Extra vom Gardasee

Das native Olivenöl Extra vom Gebiet des Gardasees, dem größten See Italiens, umgeben von Bergen, wurde von der Europäischen Union im Jahre 1997 mit der Würdigung “DOP” (geschützte Ursprungsbezeichnung g.U.) ausgezeichnet.

Die Qualität des Garda-Öls DOP hat Eigenschaften von garantierter Eigenart: Die Produzenten müssen beim Anbau der Olivenbäume und der Herstellung des nativen Olivenöl Extra sehr strenge Auflagen einhalten.

Um sicher zu sein ein Garda-Öl DOP zu kaufen, müssen Sie auf dem Flaschenetikett die Aufschrift “Garda DOP” suchen: Denn nur die Produzenten, die die Produktionsregeln einhalten, dürfen diese verwenden.

Das echte Garda-Öl DOP verfolgt die Kultur der Qualität beginnend beim Anbau der Olivenbäume, über die Pressung der Oliven bis zum Abfüllen. Heute ist das Garda DOP unter den ersten qualitätszertifizierten Ölen in Italien.

Die Olivenölproduktion in Malcesine

In Malcesine wird seit vielen Jahren das native Olivenöl Extra Garda DOP produziert.
Bereits 1946 wurde das Konsortium der Olivenbauern Malcesine mit Sitz in Via Panoramica in Malcesine gegründet. Die Landwirte von Malcesine beschlossen, sich eine eigene Ölmühle für die Produktion des Garda-Öls DOP zu bauen.

Das Öl von Malcesine ist etwas Besonderes, da es sehr leicht und von delikatem Duft ist, mit einem äußerst niedrigen Säuregrad (0,50% im Durchschnitt). Die Olivenbäume von Malcesine sind zu 90% schon Jahrhunderte alt und die Oliven werden von Hand geerntet und zur genossenschaftlichen Mühle zum Pressen gebracht.

Das Konsortium des Olivenöls DOP von Malcesine


Das Konsortium der Olivenbauern von Malcesine öffnet die Türen seiner alten Mühle den Besuchern. Im Inneren der Mühle in Malcesine befindet sich auch das Olivenbaummuseum, in dem bei einer Besichtigungstour und der Projektion eines Videos, in dem ein Jahr im Leben der jahrhundertealten Olivenbäume gezeigt wird, das Leben und die Arbeit der Landwirte und die zur Produktion des Öls von Malcesine verwendeten Techniken entdeckt werden können. In der Ölmühle von Malcesine, gibt es natürlich auch Raum für eine optimale Verkostung des DOP Öls von Malcesine!

Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die Webseite des Konsortiums der Olivenbauern von Malcesine (Consorzio Olivicoltori di Malcesine) zu besuchen. 

Um das authentische native Olivenöl Extra von Malcesine bequem zuhause zu kosten, können Sie bei der Rezeption des Wellness Hotels Casa Barca das wertvolle native Olivenöl Extra erwerben, das aus den Oliven der auf dem Hotelanwesen wachsenden Olivenbäume gewonnen wird.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=dwBIbK0dFHw